Tierheim "Wiesengrund" Ostrau

Ein Projekt des Tierschutzvereines Döbeln und Umgebung e.V. Tel-Nr.: (034324) 21863 oder 015757528546

Suse (ehem. Buse)

Suse (ehem. Buse)

Liebe Frau Häling,

ich möchte Ihnen und Ihren Kollegen heute die seit langem versprochenen Bilder und einen kurzen Bericht von Suse zukommen lassen.

Wie Sie ja sehen können hat Suse sich inzwischen super eingelebt. Das Verhältnis zu unserer 14-jährigen Hündin Akita ist inzwischen ausgezeichnet. Sie spazieren wie ein „altes Ehepaar“ durch den Garten und ab und an toben Sie auch zusammen.

Es war kein einfacher Weg, besonders für uns Menschen, denn wir machen die größten Fehler. Man unterliegt dem Irrglauben, wenn ein Hund gehen musste und ein neues Hundemitglied hinzu kommt, dass alles so weiter geht wie bisher. Das die Hunde sich lieben und gut miteinander klar kommen. Großer Irrtum. Ein neuer Hund muss sich neu einleben und seinen Platz in der Familie finden. Das erfordert von uns Hundehaltern Geduld und viel Ausdauer. Anfängliche Beisereien und Eifersüchteleinen zur Klärung der Rangordnung gehören längst der Vergangenheit an. Dank der guten Ratschläge von Ihnen hat sich innerhalb kurzer Zeit Suse zu einem tollen Hund entwickelt und wir sind heute dankbar einen so tollen Hund bei uns aufgenommen zu haben. Sie ist absolut dankbar und nimmt inzwischen gern und ausdauernd menschliche Streicheleinheiten an. Dank auch Ihrer Beratung haben wir für uns und unsere Hündin den richtigen Zweithund gefunden und würden auch jederzeit wieder einen Hund aus dem Ihrem Tierheim aufnehmen. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.

Viele Grüße aus Ronneburg

Simone Schmidt