Tierheim "Wiesengrund" Ostrau

Ein Projekt des Tierschutzvereines Döbeln und Umgebung e.V. Tel-Nr.: (034324) 21863 oder 015757528546

Gästebuch


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
 

 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
9 + 6=

(599)
(504) Kathrin Hassl
Fri, 22 February 2013 08:24
email

Wie bitte? Sanos wurde nach sooo kurzer Zeit zurückgebracht? Man muß einem Tier Zeit geben, sich in die Familie einzugliedern und ihm da bei helfen!! Solche Menschen sollten sich und für ihre Kinder lieer einen Stoffhund kaufen. Armer Santos :cry:
(503) Shana
Tue, 19 February 2013 16:53
email

hallo,
wo ist denn der hübsche Hobbit geblieben ?
Hat er ein schönes Zuhause gefunden ?

Herzliche Grüße
(502) Carolin
Mon, 18 February 2013 17:48

Ich freue mich sehr, dass Santos endlich eine eigene Familie gefunden hat!!! Natürlich ist immer schön zu sehen, wenn die Tiere in gute Hände vermittelt werden konnten.
(501) Annett K.
Mon, 11 February 2013 11:33

Hallo,

ich hab mal eine allgemeine Frage:

Werden Hunde im Tierheim gechippt und nur so vermittelt oder werde von Ihnen auch ungechippte Hunde vermittelt?

Danke schon mal vorab für die Antwort.

LG Annett
Antwort vom Tierheim:
Hallo Annett, seit kurzem werden wir alle unsere Hunde chipen und dann vermitteln. Es gibt zu viele Ausreißer und ausgesetzte Hunde. Es ist doch besser, wenn man da die Halter ermitteln kann.

(500) Mira
Wed, 23 January 2013 15:03

Der arme Lonley! Was gibt es nur für Menschen? Hoffentlich wird alles wieder gut und er findet ein schönes Zuhause für den Rest seines langen Lebens...