Tierheim "Wiesengrund" Ostrau

Ein Projekt des Tierschutzvereines Döbeln und Umgebung e.V. Tel-Nr.: (034324) 21863 oder 015757528546

Gästebuch


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
 

 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
1 + 1=

(598)
(158) nici
Mon, 7 June 2010 10:00

Hallo mal wieder!
Es ist wirklich toll
zu sehen wie sich Aron
weiterentwickelt.(Notfälle)
Schön das auch er nicht
mehr alleine sein muß.
Auch für Conny freuen
wir uns sehr.
Für die Tiere ist es oftmals
schon schwer genug im Heim zu
leben .
Da ist es wichtig das sie nicht
vereinsamen.
Dank Eurer Bemühungen müssen
sie das nun auch nicht mehr.
Toll zu sehen wie sich initiative
und stätige Arbeit mit den Tieren
auszahlt.
Übrigens Glückwunsch zur Vermittlung
der Welpen(Maya,Geya.....),Maria,Buse....
Schön das es nun auch für Odin ein schönes
zu Hause gibt,hoffentlich für immer.
liebe Grüße bis bald
(157) Simone
Thu, 3 June 2010 12:51

Ich bin einfach erschüttert, das es noch Menschen gibt, welche sich einen Hund zulegen und dann in den Zwinger sperren. Man müßte mal die Menschen da einsperren, mal sehen wie sie so ein Leben finden. Dann wundert man sich noch, wenn Tiere vielleicht agressiv werden. Nur gut das Odin da raus geholt worden ist. Viele Grüße
(156) Familie Meese
Wed, 2 June 2010 18:10
email

Liebes Tierheim-Team
Heute meldet sich eine überglückliche Pinky.
Am 8.Mai zu Tierheimfest machten sich meine neuen Zweibeiner auf den Weg nach Ostrau. Sie hatten bereits im Internet recherschiert und ich kam in die engere Auswahl. Nach mehrmaligen Rundgängen (besonders bei den Hunden) landeten sie immer wieder an dem Freilauf, in dem ich mit anderen Hundekumpels zusammen war. Nach kurzer Anfrage bei Frau Posner machten sie dann mit mir einen etwa
1/2-stündigen Probespaziergang. Alles klappte prima und als wir dann ins Tierheim zurückkamen ging alles wie im
Traum für mich, sie hatten ihre Wahl getroffen. Herrchen holte ganz schnell Geschirr und Roll-Leine aus dem Auto und Frauchen bereitete mit Frau Posner den Vertrag vor. Ich konnte schon am gleichen Tag mit nach Niederau und habe mich ganz prima eingelebt, denn meine neuen Dosenöffner verstehen es toll mit meiner Power umzugehen, kein Wunder bei 20-jähriger Hundeerfahrung. In meinem knapp zweijährigen Leben bin ich jetzt so richtig glücklich.
Jeden Tag machen wir morgens und nachmittags ganz ausgiebige Spaziergänge und nun kenne ich schon ganz viele neue Hundekumpels mit denen ich mich sehr gut verstehe, die dazugehörigen Zweibeiner finden mich einfach lieb. Auf dem Grundstück kann ich nach Herzenlust herumtollen, bekomme ganz viele Kuschel-und Streicheleinheiten und jeder Tag wird immer schöner.
Danke, daß ich so schnell und ohne Kompromisse in dieses
schöne zu Hause vermittelt wurde, denn auch Herrchen und Frauchen sind einfach nur happy. Wenn wir ein schönes Foto ausgesucht haben möchte ich mich gern in die Rubrik der Glückskinder einreihen.
Es grüßen ganz herzlich Pinky und Familie Meese
(155) alf
Tue, 1 June 2010 10:12

Eure Seite ist toll
(154) Melanie
Mon, 31 May 2010 21:04
email

Hallo liebes Tierheim-Team.
Würde gern mal wieder Hunde ausführen kommen. Nun wollte ich nur wissen ob man den bei euch mit dem eigenen Hund einen eurer Schützlinge ausführen könnte.
Ganz Liebe Grüße,
Melanie
Antwort vom Tierheim:
Hallo Maria, natürlich ist es möglich, da es sehr wichtig ist, wenn man sich einen Zweithund halten will. Nur so kann getestet werden, ob sich der eigene Hund mit dem Hund aus dem Tierheim vertragen wird.