Tierheim "Wiesengrund" Ostrau

Ein Projekt des Tierschutzvereines Döbeln und Umgebung e.V. Tel-Nr.: (034324) 21863 oder 015757528546

Gästebuch


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
 

 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
9 + 1=

(598)
(173) Fam. Wetzorke
Mon, 9 August 2010 19:32
email

Ich finde keine Worte....was geht denn nur in den Menschen vor, die eine solche Tierquälerei begehen? Ich bin so wütend und hoffe, dass man den/die Täter findet!

Gleichzeitig hoffe ich, dass die Kätzchen nun ein besseres Leben erwartet und dem Menschen wieder vertrauen lernen! Aber ich bin sicher, dass sie bei euch in guten Händen sind!

LG Grit

(172) Nicole
Sun, 8 August 2010 17:34
email

Donnerstag diese woche besuchten wir das tierheim da unser kleiner kranker smokey (silber/schwarzes Kätzchen) dort zur behandlung ist.wir holten smokey übrigens auch aus dem tierheim nur eine woche zuvor...was mich den donnerstag jedoch noch mehr entsetzte waren die kleinen schwarzen kätzchen die hier unter "notfälle" stehen.uns wurde nur gesagt sie seien misshandelt wurden.es ist zu erwähnen das es sogar 4 kleine fellnasen waren.jedoch musste eine wohl erlöst werden weil beide augen völlig zerstört waren...ich war entsetzt und wütend.so etwas schlimmes habe ich noch nicht selbst gesehen.ich hoffe man findet diese tierquäler.obwohl selbst wenn diese ausfindig gemacht werden die strafen meiner meinung nach viel zu schwach ausfallen.wie wütend ich wirklich über sowas bin lässt sich nicht in worte fassen...und wir können nur die daumen drücken das die übrig gebliebenen 3kleinen würmer noch besseres erleben als in ihrem bisherigen kurzen leben.
(171) Rita
Sun, 8 August 2010 14:48
email

Hallo,
habe das mit den Kätzchen gelesen.unfassbar.
Bitte behalten Sie die 100,00 Euro. die ich für den Hund gespendet hatte.
Danke!
Rita Ebock
Antwort vom Tierheim:
Liebe Frau Ebock, wir bedanken uns auf das herzlichste für Ihre hohe Spende. So können wir einen Teil der Kosten für die medizinische Versorgung der Kätzchen begleichen. Also nochmals herzlichen Dank und Ihnen alles Gute. Ihr Tierheim-Team
(170) könnecke mandy
Wed, 4 August 2010 15:49

Am 30.07.2010 haben wir fips aus dem tierheim geholt. er hat sich gut eingelebt und es geht ihm gut.vielen dank und viele grüsse sagen fips und familie
(169) Pauli kamm
Sun, 1 August 2010 20:15
email

Hallo liebes Tierheim-team.
Das Tiergeim ist wirklich sehr schön! Wir interessieren uns wir den süßen lino. wie sind schon 2 mal mit ihm spazieren gegangen! Wir hoffen ist ist noch da wenn wir uns ihn holen wollen! Liebe Grüße sagt Pauli u. Jule
Bis bald! :bye: