Tierheim "Wiesengrund" Ostrau

Ein Projekt des Tierschutzvereines Döbeln und Umgebung e.V. Tel-Nr.: (034324) 21863 oder 015757528546

21.07.2012 – Wie lange muss Santos noch warten?

Santos


Santos (3)Santos (4)Santos (2)

Ich könnte ihn von links, rechts, seitlich und oben fotografieren – er ist einfach wunderschön.  Santos hat sich super entwickelt. Er war ja schwer verletzt zu uns ins Tierheim gekommen. Er hat die beste medizinische Versorgung genossen und ist nun voll genesen. Von seinen schweren Wunden ist nichts mehr zu sehen und Santos hat sich prima entwickelt. Das war auch Dank Ihrer Spenden möglich, für die wir uns nun noch einmal herzlich bedanken möchten.

Ist Santos nach dieser Odyssee etwa schwer vermittelbar?

Santos (1)

Santos haben wir in der Sendung “Tierisch, tierisch” vorgestellt, jedoch ohne Erfolg. Woran könnte das nur liegen? Santos ist ein sehr aufmerksamer, junger Rüde, der sehr lernwillig auf seine Bezugsperson eingehen möchte. Für ihn zählt nur eins: Seinen Menschen gefallen.  Und wenn Sie sich genügend Zeit für Santos geben, werden Sie diesen Hund schätzen. Sicher bedarf es etwas Geduld, aber wenn er Ihnen erst einmal Vertrauen schenkt, werden Sie einen wahren Freund gewinnen.

Bei uns hat Santos furchtbar lange Weile und wäre sein Freilauf nicht überdacht, würde er uns im Gelände allein suchen. Das geht natürlich nicht wegen der anderen Tierheimbewohner. Ideal wäre somit, wenn Sie Santos überall mit hinnehmen könnten und er nie mehr allein sein muss.

Gibt es für Santos nun ein HappyEnd?

Santos (5)